SPARQL-DL API

Unsere SPARQL-DL Query Engine setzt auf der OWL API auf. Die Bibliothek ist voll kompatibel mit OWL 2 und ergänzt eine SPARQL-DL Anfrageschnittstelle zu jedem OWL API 3 fähigem Schlussfolgerungssystem.

Die SPARQL-DL Query-Sprache ist ein ausgewähltes Fragment von SPARQL (einer Query-Sprache für RDF). Diese Teilmenge ist explizit auf Ontologie-spezifische Anfragen zugeschnitten, die insbesondere im Zusammenhang mit OWL interessant sind. SPARQL-DL ist eine ausdrucksmächtige Sprache in der sich zum Beispiel TBox-, RBox- und ABox-Anfragen mit einander kombinieren lassen. SPARQL-DL wurde von Sirin und Parsia erstmalig 2007 vorgeschlagen. Wir haben die Sprache inzwischen erweitert, auf OWL 2 vollständig angepasst und eine Query Engine auf der Basis der OWL API entwickelt. Detailierte Informationen zur Syntax, Anfragekonstrukte und Beispielen finden sich in der rechten Spalte. Programmkode zur Benutzung und ausführliche Beispiele sind zudem im Release-Paket.

Kommentare und Anmerkungen bitte an sparql-dl(at)derivo(dot)de.

Highlights

Mehr zur SPARQL-DL Implementierung:

Download

Unsere SPARQL-DL Bibliothek für OWL API 3 ist unter der LGPL Lizenz Version 3 verfügbar:

  • Release 1.0.0